Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zwischenbericht 3. Quartal 2014

94 Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten neun Monate 2014    Allianz Konzern 25 – Provisions- und Dienstleistungserträge Provisions- und Dienstleistungserträge mio € 1.7. – 30.9. 1.1. – 30.9. 2014 2013 2014 2013 Schaden-Unfall Kredit- und Assistance-Geschäft  206  190  595  570 Dienstleistungsgeschäft  141  127  360  345 Zwischensumme  347  317  955  915 Leben/Kranken Dienstleistungsgeschäft  26  17  77  56 Vermögensverwaltung  237  149  675  418 Übrige – –  1 – Zwischensumme  263  166  752  474 Asset Management Verwaltungsprovisionen  1 772  1 827  5 128  5 525 Ausgabeaufgelder und Rücknahmegebühren  165  177  525  551 Erfolgsabhängige Provisionen  40  42  126  396 Übrige  6  12  37  51 Zwischensumme  1 984  2 059  5 817  6 524 Corporate und Sonstiges Dienstleistungsgeschäft  19  24  52  49 Vermögensverwaltung und Bankaktivitäten  163  146  474  464 Zwischensumme  181  170  526  513 Konsolidierung  - 185  - 128  - 514  - 409 Summe  2 590  2 583  7 536  8 016 26 – Sonstige Erträge Sonstige Erträge mio € 1.7. – 30.9. 1.1. – 30.9. 2014 2013 2014 2013 Realisierte Gewinne aus dem Verkauf eigengenutzten Grundbesitzes –  3  23  20 Erträge aus alternativen Investments  38  39  136  120 Übrige  - 1  1  2  4 Summe  37  42  160  144 27 – Erträge und Aufwendungen aus vollkonsolidierten Private-Equity- Beteiligungen erträge und aufwendungen aus vollkonsolidierten Private-Equity-Beteiligungen mio € 1.7. – 30.9. 1.1. – 30.9. 2014 2013 2014 2013 Erträge Umsatzerlöse  170  181  513  543 Zwischensumme  170  181  513  543 Aufwendungen Umsatzkosten  - 51  - 54  - 158  - 163 Allgemeine Verwaltungsaufwendungen  - 121  - 125  - 353  - 375 Zinsaufwendungen  - 18  - 7  - 33  - 24 Zwischensumme  - 189  - 186  - 544  - 562 Konsolidierung1  9  2  15  7 Summe  - 11  - 3  - 16  - 11 1 Dieser Konsolidierungseffekt wird ausgelöst durch eine Umgliederung von latenten Rückstellungen für Beitragsrückerstattung in die Aufwendungen aus vollkonsoli­dierten Private-Equity-Beteili­gungen. Diese Rückstellung wurde auf Ergebnisse vollkonsolidierter Private-Equity-Beteiligungen im Geschäftsbereich Leben/Kranken innerhalb des operativen Ergebnisses gebildet und in das nichtoperative ­Ergebnis umgegliedert, um eine konsistente Darstellung des operativen Ergebnisses des ­Allianz Konzerns zu gewährleisten.

Seitenübersicht