Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zwischenbericht 3. Quartal 2014

54 Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten neun Monate 2014    Allianz Konzern konzernkapitalflussrechnung Mio € 1.1. – 30.9. 2014 2013 Cashflow aus der Investitionstätigkeit Einzahlungen aus Verkauf, Fälligkeit oder Rückzahlung von: Finanzaktiva als „erfolgswirksam zum Zeitwert bewertet” klassifiziert  1 144  1 052 jederzeit veräußerbaren Wertpapieren  93 525  87 007 bis zur Endfälligkeit gehaltenen Wertpapieren  449  425 Anteilen an assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen  557  257 langfristigen Vermögenswerten sowie Vermögenswerten und Verbindlichkeiten von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden  170  26 fremdgenutztem Grundbesitz  267  259 Forderungen an Kreditinstitute und Kunden (gekaufte Darlehen)  6 739  7 324 Sachanlagen  93  126 Zwischensumme  102 945  96 474 Auszahlungen für den Erwerb oder die Beschaffung von: Finanzaktiva als „erfolgswirksam zum Zeitwert bewertet” klassifiziert  - 1 323  - 535 jederzeit veräußerbaren Wertpapieren  - 115 743  - 101 753 bis zur Endfälligkeit gehaltenen Wertpapieren  - 251  - 176 Anteilen an assoziierten Unternehmen und Gemeinschaftsunternehmen  - 438  - 660 langfristigen Vermögenswerten sowie Vermögenswerten und Verbindlichkeiten von Veräußerungsgruppen, die als zur Veräußerung gehalten klassifiziert werden  - 24 – fremdgenutztem Grundbesitz  - 749  - 813 Forderungen an Kreditinstitute und Kunden (gekaufte Darlehen)  - 3 654  - 5 682 Sachanlagen  - 1 159  - 1 065 Zwischensumme  - 123 342  - 110 684 Unternehmenszusammenschlüsse (Angabe 3): Erlöse aus Veräußerungen von Tochterunternehmen abzüglich veräußerter Barreserve –  75 Erwerb von Tochterunternehmen abzüglich der erworbenen Barreserve - 200  - 380 Veränderung von Forderungen an Kreditinstitute und Kunden (begebene Darlehen)  - 2 214  - 1 136 Übrige (netto)  - 326  363 Nettocashflow aus der Investitionstätigkeit  - 23 136  - 15 287 Cashflow aus der Finanzierungstätigkeit Nettoveränderung von Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten und Kunden  - 896  - 411 Erlöse aus der Ausgabe von nachrangigen und verbrieften Verbindlichkeiten  3 379  4 316 Rückzahlungen von nachrangigen und verbrieften Verbindlichkeiten  - 2 947  - 5 568 Mittelzufluss aus Kapitalerhöhungen – – Transaktionen zwischen Anteilseignern  - 73  3 Dividendenzahlungen  - 2 649  - 2 280 Nettocashflow aus dem Verkauf oder dem Kauf eigener Aktien  8  8 Übrige (netto)  - 63  - 45 Nettocashflow aus der Finanzierungstätigkeit  - 3 241  - 3 977 Ergänzende Angaben zur KonzernKapitalflussrechnung Ertragsteuerzahlungen  - 1 992  - 2 346 Erhaltene Dividenden  1 212  1 083 Erhaltene Zinsen  14 579  14 533 Gezahlte Zinsen  - 957  - 1 045 konzernKapitalflussrechnung – Fortsetzung

Seitenübersicht