Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zwischenbericht 3. Quartal 2014 - Konzerneigenkapitalveränderungsrechnung

52 Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten neun Monate 2014    Allianz Konzern Konzerneigenkapitalveränderungsrechnung konzerneigenkapitalveränderungsrechnung Mio € Eingezahltes Kapital Gewinn­ rücklagen Währungs­ änderungen Nichtrealisierte Gewinne und Verluste (netto) Eigenkapital Anteile anderer Gesellschafter Summe Eigenkapital Stand 1. Januar 2013  28 815  13 524  - 2 073  10 123  50 388  2 576  52 963 Gesamtergebnis1 –  4 605  - 830  - 3 349  427  225  652 Eingezahltes Kapital – – – – – – – Eigene Aktien –  4 – –  4 –  4 Transaktionen zwischen Anteilseignern –  - 11 –  1  - 9  120  111 Gezahlte Dividenden –  - 2 039 – –  - 2 039  - 241  - 2 280 Stand 30. September 2013  28 815  16 084  - 2 903  6 775  48 770  2 680  51 450 Stand 1. Januar 2014  28 869  17 786  - 3 313  6 742  50 083  2 765  52 849 Gesamtergebnis1 –  3 838  1 083  5 639  10 560  409  10 969 Eingezahltes Kapital – – – – – – – Eigene Aktien –  6 – –  6 –  6 Transaktionen zwischen Anteilseignern –  - 41 - 4 –  - 46  - 40  - 85 Gezahlte Dividenden –  - 2 405 – –  - 2 405  - 244  - 2 649 Stand 30. September 2014  28 869  19 184  - 2 234  12 380  58 199  2 890  61 089 1 Das Gesamtergebnis der Konzerneigenkapitalveränderungsrechnung enthält für die Zeit vom 1. Januar bis 30. September 2014 den auf die Anteilseigner entfallenden Periodenüberschuss in Höhe von 5 002 (2013: 4 740) Mio €.

Seitenübersicht