Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zwischenbericht 3. Quartal 2014

46 Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten neun Monate 2014    Allianz Konzern Zusammensetzung des Umsatzwachstums Wir sind davon überzeugt, dass es für das Verständnis unserer Umsatzentwicklung wichtig ist, Wechselkurs­ef­fekte sowie Effekte aus Akquisitionen, Unternehmens­verkäufen und Umgliederungen (Konso­lidierungseffekte) separat zu analysieren. Daher weisen wir zusätzlichzuunseremnominalenUmsatzwachstumauchdasinterne Umsatzwachstum aus, das um Wechselkurs- und Konsolidierungs­ effekte bereinigt ist. Überleitung des nomi­nalen Umsatzwachstums auf die entsprechenden internen Raten % 1.7. – 30.9. 1.1. – 30.9. Internes Wachstum Konsolidie- rungseffekte Wechsel­kurs-­ effekte Nomi­nales Wachstum Internes Wachstum Konsolidie- rungseffekte Wechsel­kurs-­ effekte Nomi­nales Wachstum Schaden-Unfall 4,7 1,2 - 0,2 5,7 3,0 0,9 - 1,9 2,0 Leben/Kranken 25,0 – - 0,2 24,9 20,5 0,7 - 1,3 20,0 Asset Management - 2,5 - 2,5 – - 5,0 - 8,5 - 2,3 - 2,0 - 12,7 Corporate und Sonstiges 0,8 1,7 – 2,6 - 4,0 2,3 – - 1,7 ­­Allianz Konzern 14,3 0,3 - 0,2 14,5 10,8 0,6 - 1,6 9,8

Seitenübersicht