Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zwischenbericht 3. Quartal 2014 - Überleitungen

45Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten neun Monate 2014    Allianz Konzern A Konzernzwischenlagebericht 5 Überblick über den Geschäftsverlauf 12 Schaden- und Unfallversicherung 22 Lebens- und Krankenversicherung 28 Asset Management 32 Corporate und Sonstiges 35 Ausblick 38 Vermögenslage und Eigenkapital 45 Überleitungen Überleitungen DievorangegangeneAnalysebasiertaufunseremver­kürztenKonzern­ ­zwischenabschlussundsollteimZusammenhangmitdiesemgelesen werden. Zusätzlich zu unseren nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) ausgewiesenen Zahlen zieht der ­Allianz Konzern das operative Ergebnis und interne Wachstumsraten heran, um das Verständnis hinsichtlich unserer Ergebnisse zu erweitern. Diese zusätzlichen Werte sind als ergänzende Angaben und nicht als Ersatz für unsere nach IFRS ausgewiesenen Zahlen zu sehen. Weitere Informationen finden sich unter Angabe 4 im Anhang zum verkürzten Konzernzwischenabschluss. Zusammensetzung des gesamten Umsatzes DergesamteUmsatzumfasstdiegesamtenBruttobeitragseinnahmen in der Schaden- und Unfall- sowie in der Lebens- und Krankenver­ sicherung, die operativen Erträge aus dem Asset Management und den gesamten Umsatz aus Corporate und Sonstiges (Bankgeschäft). Zusammensetzung des gesamten Umsatzes mio € 1.7. – 30.9. 1.1. – 30.9. 2014 2013 2014 2013 Schaden-Unfall Bruttobeiträge 11 254 10 650 37 317 36 602 Leben/Kranken Gesamte Beitragseinnahmen 15 853 12 698 49 977 41 659 Asset Management Operative Erträge 1 618 1 703 4 742 5 429 bestehend aus: Provisionsüberschuss 1 617 1 697 4 734 5 403 Zinsüberschuss - 2 3  - 3 10 Erträge aus erfolgswirksam zum Zeitwert bewerteten Finanz­aktiva und -passiva (netto) 2 1 5 8 Sonstige Erträge 1 2 6 8 Corporate und Sonstiges Gesamter Umsatz (Bankgeschäft) 135 131 405 412 bestehend aus: Zinserträge und ähnliche Erträge 146 152 445 463 Erträge aus erfolgswirksam zum Zeitwert bewerteten Finanz­aktiva und -passiva (netto) 3 2 9 7 Provisions- und Dienstleistungserträge 123 104 364 348 Zinsaufwendungen ohne Zinsaufwendungen für externe Fremdfinanzierung - 64 - 68 - 194 - 213 Provisions- und Dienst­leistungsaufwendungen - 73 - 58 - 219 - 192 Konsolidierungseffekte (Bankgeschäft innerhalb Corporate und Sonstiges) - 1 – 1 - 1 Konsolidierung - 80 - 39 - 241 - 134 Gesamter Umsatz ­Allianz Konzern 28 781 25 144 92 201 83 968

Seitenübersicht