Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zwischenbericht 3. Quartal 2014

18 Zwischenbericht für das 3. Quartal und die ersten neun Monate 2014    Allianz Konzern Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft nach berichtspflichtigen Segmenten – 3. Quartal Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft nach berichtspflichtigen segmenten mio € Gebuchte Bruttobeiträge Verdiente Beiträge (netto) Operatives Ergebnis  intern1 1.7. – 30.9. 2014 2013 2014 2013 2014 2013 2014 2013 Deutschland2  1 979  1 885  1 963  1 886  2 016  1 912   350   23 Schweiz   259   261   254   261   354   349   39   51 Österreich   209   210   209   210   207   210   15   17 German Speaking Countries2  2 447  2 361  2 426  2 357  2 576  2 470   404   86 Italien3   933   853   848   853   971   997   274   353 Frankreich   962   963   962   963   988   968   141   83 Benelux4   245   254   245   253   262   271   25   21 Türkei5   218   244   240   244   229   241   30   37 Griechenland   25   28   25   28   23   23   3   6 Afrika   21   18   21   18   16   14   4   1 Western & Southern Europe6  2 406  2 360  2 342  2 360  2 490  2 514   480   503 Lateinamerika   581   543   622   543   427   419  - 38   30 Spanien   437   416   437   416   459   459   69   57 Portugal   67   64   67   64   69   67   5   6 Iberia & Latin America  1 086  1 023  1 127  1 023   955   946   37   93 USA   612   652   613   652   569   608  - 151   36 USA   612   652   613   652   569   608  - 151   36 ­­Allianz Global Corporate & Specialty  1 365  1 239  1 367  1 239   817   767   172   164 Reinsurance PC   833   703   833   701   774   718   103   2 Australien   799   750   791   750   575   540   84   102 Großbritannien   690   542   641   542   639   533   67   50 Kreditversicherung   530   471   504   467   366   352   71   81 Irland   106   97   106   97   100   91   13   14 Global Insurance Lines & Anglo Markets7  4 321  3 802  4 241  3 796  3 271  2 999   513   406 Russland   115   221   128   221   143   155  - 21  - 1 Polen   101   103   100   103   89   86   4   4 Ungarn   61   65   64   65   56   58   5   10 Slowakei   80   76   80   76   68   68   11   16 Tschechische Republik   71   67   76   67   63   60   11   25 Rumänien   48   43   48   43   41   39   3   1 Bulgarien   22   17   22   17   17   15  - 6   4 Kroatien   21   23   21   23   19   20   1   3 Ukraine   3   3   4   3   2   2   1 – Mittel- und Osteuropa8   522   618   542   618   498   502   6   62 Asien-Pazifik   201   161   202   161   116   95   17   17 Mittlerer Osten und Nordafrika   16   15   16   15   12   12   2   2 Growth Markets   739   795   760   795   627   609   25   80 ­Allianz Global Assistance   534   497   533   497   545   505   27   32 ­Allianz Worldwide Care   107   88   107   88   131   108   13   8 Allianz Worldwide Partners9   656   599   655   599   691   621   28   29 Konsolidierung und Sonstiges10,11  - 1 013  - 942  - 1 015  - 938 – –   86   2 Summe  11 254  10 650  11 149  10 645  11 180  10 768  1 422  1 235 1 Zeigt die gebuchten Bruttobeiträge auf interner Basis bereinigt um Wechselkurs- und (Ent-)Konsoli­- dierungs­effekte. 2 Seit Januar 2014 ist die „Münchener und Magdeburger Agrarver­sicherung AG” mit gebuchten Brutto­ beiträgen in Höhe von 2 Mio €, verdienten Beiträgen (netto) in Höhe von - 1 Mio € und einem operativen Verlust in Höhe von 2 Mio € in Deutschland enthalten. Werte der Vorperiode wurden nicht angepasst. In 2013 waren in German Speaking Countries vor Konsolidierung gebuchte Bruttobeiträge in Höhe von 4 Mio €, verdiente Beiträge (netto) in Höhe von - 1 Mio € und ein operativer Verlust in Höhe von 5 Mio € enthalten. 3 Am 1. Juli 2014 erwarb der ­Allianz Konzern spezifische Vertriebsaktivitäten des Schaden- und Unfallver­ sicherungsgeschäfts von UnipolSai Assicurazioni S.p.A., Bologna („Vertriebsaktivitäten“). 4 Belgien und die Niederlande werden als die gemeinsame Berichtsregion Benelux dargestellt. Sämtliche Vorperioden sind entsprechend dargestellt. 5 Am 12. Juli 2013 übernahm der ­Allianz Konzern von der Yapı Kredi Bank deren Aktienanteil an dem ­türkischen Schaden- und Unfallversicherer Yapı Kredi Sigorta. 6 Enthält ein operatives Ergebnis in Höhe von 2 Mio € für 2014 und 2 Mio € für 2013 aus einer Management- Holdinggesellschaft in Luxemburg. 7 Enthält ein operatives Ergebnis in Höhe von 4 Mio € für 2014 und ein negatives operatives ­Ergebnis in Höhe von 7 Mio € für 2013 aus AGF UK.

Seitenübersicht